hero image

Projektbeschreibung

Im Zuge des Förderprojektes soll die Nachhaltigkeit und Energie Autonomität des Standortes verbessert werden.

Ziel ist die Errichtung einer Photovoltaikanlage welche:

  • Eine Fläche von 1000m2 auf dem Dach des Logistikzentrums bedeckt
  • Eine Spitzenleistung von 150 kWp mit modernen Modulen erzielt
  • Einen erwarteten Ertrag von mehr als 150 MWh produziert

 

Für die effiziente Einspeisung der Burgenländischen Sonne in das Firmennetz sorgen Fronius Taurus Wechselrichter. Der produzierte Strom dient hauptsächlich dem eigenen Verbrauch. Mit unserem langjährigen Kunden Fronius haben wir den idealen Partner an unserer Seite. Bereits seit 1945 entwickelt und realisiert Fronius innovative Methoden zur Kontrolle und Steuerung von Energie für Schweißtechnik, Photovoltaik und Batterieladetechnik.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.
Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

 

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
Scroll to page top